People in Motion e.V. lädt ein zu einem Informationsabend mit der engagierten Hebamme Tanja Hock aus Großostheim, die sich in Madagaskar um die medizinische Versorgung der armen Bevölkerung kümmert.

Am Mittwoch, 16. Oktober 2019, 19.30 Uhr, wird sie im Pfarrheim Hörstein zum Thema „Helfen macht glücklich“ über ihr Engagement in Madagaskar berichten.

Seit 2006 lebt Tanja Hock in Madagaskar und hat mit einem „Hebammenmobil“ begonnen, vor Ort schwangere Frauen zu betreuen. Das Projekt wurde durch ein „Zahnarztmobil“ und  ein Gesundheitszentrum für die Gegend  erweitert. Im vergangenen Jahr konnte dank großzüguger Unterstützung  von Sponsoren und Spendern sowie des bestehenden Fördervereins MHM Mobile Hilfe Madagaskar e.V. eine Klinik gebaut werden.

Im Jahr 2018 wurde Tanja Hock mit dem Preis der Goldenen Bild der Frau für ihren engagierten Einsatz ausgezeichnet und gewann auch den dazugehörigen Leserpreis; 2019 ist sie für den „Deutschen Engagement Preis“ nominiert. Die Abstimmung erfolgt über den Link: Abstimmung

People in Motion e.V. freut sich auf einen zahlreichen Besuch des Informationsabends und Würdigung der Arbeit von Tanja Hock.

Anfahrt:

  • mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Bushaltestelle "Hörstein Ortsmitte, Alzenau i. UFr."
  • mit dem Auto: Alzenauer Str. 1, 63755 Alzenau

Mehr Infos zum Projekt finden Sie in unserem Beitrag Medizinische Hilfe Madagaskar.